Die richtige Pflege eines Esstischs

Die richtige Pflege und Wartung unserer Möbel ist sehr wichtig. Sie verbessert nicht nur den Wiederverkaufswert der Möbel, sondern verhilft ihnen zu einem langanhaltenden schönen Aussehen. Esstische werden aus den verschiedensten Materialien hergestellt und es gibt sie in vielen Designs. Um eine gute Pflege zu gewährleisten, ist es wichtig genau zu wissen aus welchem Material der Esstisch ist.

Holzesstische

Erstens ist es wichtig zu wissen, das Holz meist behandelt oder lackiert ist. Wenn Holztische direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden, fängt die Oberfläche meist zu verblassen an oder es bilden streifen-artige Muster. Auch bei heißen Gegenständen und Flüssigkeiten ist Vorsicht geboten. Um Kratzer oder Flecken zu vermeiden, ist es ratsam Tischtücher oder Platzsets zu verwenden. Um einen Holztisch zu reinigen, verwenden Sie am besten ein weiches, trockenes Tuch, entfernen damit den Staub und tragen anschließend ein Pflegemittel auf.

Glasesstische

Glas ist sehr leicht zu reinigen, da es eine glatte feste Oberfläche hat, der Staub und Flüssigkeit nichts ausmachen. Um Glas zu reinigen, verwenden Sie einfach ein weiches, feuchtes Tuch, um Staub oder Flüssigkeiten zu entfernen. Für eine gründliche Reinigung, nehmen Sie einen weichen Lappen und wischen Sie den Tisch mit einer Mischung aus warmen Wasser und Essig ab.

Stahlesstische

Stahl oder Aluminium sind unglaublich einfach zu reinigen. Man sollte nur darauf achten, das die Oberfläche immer trocken ist. Die Tischplatte mit einem weichen, feuchten Tuch abwischen und anschließend trocknen, fertig.