Sony Tablet S Testbericht

Als kleiner Nachzügler kam vor kurzem das Tablet S von Sony auf den Markt. Wir haben es mit anderen Android 3 Tablets verglichen und mussten feststellen, das es die Konkurrenz aufgrund seines guten Displays, des schönen Designs und der guten Ausstattung locker überholt.

Das Gehäuse des Sony Tablet S ist leicht keilförmig und edel designend. Das Tablet wiegt gerade einmal 590 Gramm und ist somit sogar leichter als das iPad 2 von Apple. Im Gegensatz zu den meisten anderen Adroid 3 Tablets setzt Sony auf ein 9,4 Zoll großes Display anstatt ein 10,1 Zoll Display. Der Größenunterschied ist allerdings so gering, das er in der Praxis kaum wahrnehmbar ist. Das qualitativ hochwertige Display hat eine maximale Auflösung von 1280 x 800 Pixel und liefert ein Format von 16:10.

Zwar wird das Gerät mit dem Betriebssystem Android 3.1 ausgeliefert, Sie bekommen beim Einschalten jedoch sofort die Information, dass ein neues Update (Android 3.2) verfügbar ist. Dank der neuen Android Version ist die Gesamt Performance deutlich besser als bei den meisten anderen Android 3 Tablets. Auch Geräte mit OS als Betriebssystem können da nicht mithalten. Des Weiteren können Sie aufgrund des integrierten Media Players von Sony mit dem Tablet S mehr Videoformate, als mit vielen anderen Tablets abspielen.

Zum Abspeichern Ihrer Daten steht Ihnen eine 16 GByte große Festplatte zur Verfügung. Der Speicherplatz kann jedoch mittels SD Karte erweitert werden. Zur Ausstattung gehören zwei Kameras. Die Qualität der Fotos ist vergleichbar mit der von anderen Tablets. Neben der für Tablets üblichen Ausstattung bietet das Tablet S von Sony ein paar nette Features wie eine Infrarot Schnittstelle, mit der Sie das Tablet zur Fernbedienung umfunktionieren können. Zudem haben Sie, neben dem normalen Android App Store auch Zugriff auf den App Store von Sony, in dem Sie diverse Playstation Spiele und Filme herunter laden können. Einziges Manko ist die Laufzeit, der Akku reicht nur für 4 Stunden Videos schauen oder knapp 4,5 Stunden Internet surfen.

Besonders gut gelungen ist Sony das Display, im Gegensatz zu den meisten anderen Tablets spiegelt das Sony Tablet viel weniger. Das Display liefert ein sauberes Bild mit einer super Helligkeit, schönen Farben und einem Schachbrett Kontrast von 162:1. Ebenfalls positiv fällt der Blickwinkel ins Auge, selbst wenn dieser nicht optimal ist, werden Farben und Details gut dargestellt.

Fazit
Zwar hat es etwas länger gedauert bis das Tablet S auf den Markt gekommen ist, dafür hat Sony hier ganze Arbeit geleistet. Das Tablet überzeugt mit einer guten Performance, einem Top Display und netten Features.

Eine Vielzahl von unterschiedlichen Tablets finden Sie hier.